Blutdruckmessen

Neues vom MVZ

Hochmoderner Somatontomograph

Neuer Computertomograph in der Radiologie in Waldkraiburg

Juli 2023 / Radiologie

Ab Ende Juni/Anfang Juli bietet das MVZ Waldkraiburg einen neuen hochmodernen Computertomographen Somatom go.UP der Firma SIEMENS in Waldkraiburg zur Verbesserung der radiologischen Versorgung vor Ort an!

Dadurch soll die onkologische Versorgung vor Ort maßgeblich verbessert werden. Auch in der Detektion von Erkrankungen der Lunge spielt der Scanner eine herausragende Rolle.

Durch den neuen Scanner wird nicht nur die Qualität der Aufnahmen verbessert sondern auch eine niedrigere Dosis erreicht. Denn durch den Einsatz der neuen Zinn-Filter Technologie lassen sich qualitativ hervorragende Aufnahmen bei niedriger Dosis erzielen. Zusätzlich bietet der Scanner neue Verbesserungen und Erleichterungen im Untersuchungsablauf und verbessert somit den Patientenkomfort deutlich.
Wir freuen uns das neue Gerät in Betrieb zu nehmen und die Versorgung im ländlichen Raum in Waldkraiburg zu stärken!

Foto: MVZ Dres. Englmaier GmbH

Hochmoderner 3T Tesla MRT der Fa. SIEMENS

Neues 3 Tesla MRT in der Diagnostischen Neuroradiologie

Februar 2023 / Radiologie

Ab Ende März bietet das MVZ Waldkraiburg einen neuen hochmodernen 3T Tesla MRT der Fa. SIEMENS MAGNETOM Skyra in Waldkraiburg zur Verbesserung der radiologischen Versorgung vor Ort an!

Dadurch soll insbesondere die neuroradiologische Diagnostik vor Ort verbessert werden.
Einige Vorzüge im Anhang von unserer Expertin Frau PD Dr. Monika Probst in Kürze zusammengefasst:

Neuroradiologische Untersuchungen umfassen die Untersuchungen von Schädel, Wirbelsäule, Hirn und Rückenmark. Dabei nimmt die Magnetresonanztomographie (kurz MRT) als modernes Schnittbildverfahren mit ihrem hohen Weichteilkontrast einen besonders großen Stellenwert ein. Die MRT Bildgebung ist eine diagnostische Säule bei neurologischen und neurochirurgischen Fragestellungen. In der Neurobildgebung werden zunehmend Hochfeld-Scanner bei 3 Tesla Feldstärke eingesetzt, die bei schnellerer Messzeit eine höhere Auflösung morphologischer MR-Untersuchungen ermöglichen. Insbesondere in der Multiple-Sklerose Diagnostik kann durch 3 Tesla MRT eine exaktere Anzahl an Läsionen gefunden und so die Krankheitsdynamik akkurat beurteilt werden.

Auch die Diagnostik der übrigen Neuroachse mit vor allem Wirbelsäulendiagnostik ist ein tragendes Element der Neurobildgebung. Erkrankungen der Wirbelsäule betreffen einen großen Teil der Bevölkerung und gelten mittlerweile als Volkskrankheit.

Die 3 Tesla MRT Einheiten sind bisher vorwiegend an Universitätskliniken aufgestellt. Mit dem Umzug des 3 Tesla Siemens Skyra MRTs kann nun diese Form der Diagnostik auch in der ambulanten Patientenversorgung angeboten werden.

Den ausführlichen Artikel der Waldkraiburg Nachrichten, über die Installation des MRT (von Jörg Eschenfelder/veröffentlicht am 21.2.2023) können Sie als PDF downloaden;
"MRT schwebt per Kran ein",
oder auf der Website des OVB einsehen: OVB Online
(zugänglich nur für Zeitungsabonnenten).

Termin vereinbaren

ACHTUNG: Die Zufahrt zur Praxis ist vom 25.3. bis 5.4. zeitweise eingeschränkt.
Die Ausfahrt auf die Kraiburger Straße ist nur über die Franz-Liszt-Straße möglich.